Literaturabend        Waldbröl schreibt

Kunst für den guten Zweck

Vernissage         Susanne Klein -   MEHR (MEER) SEHEN – Seebilder und mehr


Waldbröl schreibt

Donnerstag, 19. Oktober       19.00 Uhr

Bürgerhauskeller (hinterer Eingang), Kaiserstr. 82

Bilderausstellung mit Verkauf

Samstag, 30. September 

13.00 bis 18.00 Uhr

Bürgerhauskeller (hinterer Eingang), Kaiserstr. 82

Vernissage

Montag, 7. August    19.00 Uhr

Rathaus der Stadt Waldbröl


Waldbröl schreibt

Autoren lesen selbst verfasste Texte

Kunst für einen guten Zweck

Bilderausstellung mit Verkauf

Susanne Klein

Mehr (MEER) sehen

Seebilder und mehr


Unsere Veranstaltungsreihe Waldbröl schreibt geht nun schon in die 6. Runde. Es hat sich ein kleiner fester Stamm von Autoren herausgebildet, zu denen immer wieder neue stoßen.

Gedichte, kleine Geschichten, Erlebtes und Erdachtes, manchmal sogar ganze Romane liegen in den Schubladen und warten auf ihr Publikum.  

Der WKT und die Stadtbücherei möchten eine Bühne bieten, um diese Werke der Öffentlichkeit vorzustellen. 

Zu dieser Veranstaltung möchten wir wieder alle in und um Waldbröl Wohnende herzlich einladen, ob Sie nun Ihre eigenen Texte vorstellen oder einfach nur zuhören möchten.

Nachdem in den ersten Veranstaltungen der Zeitrahmen oft etwas knapp erschien, haben wir inzwischen die Lesezeit auf 7 Minuten erweitert.

Themen und Textsorten sind der Autorin/dem Autor überlassen. Die Texte müssen nur aus der eigenen Feder stammen,

Weitere Informationen Vera Schoefer 02291/9099006 (Meldungen sind auch am Abend noch spontan möglich.)

 

Veranstalter: Stadtbücherei, Lieber Lesen, WKT

Eintritt: frei

(nw) Die KünstlerInnen der Stadt Waldbröl wollen zeigen, was sie können und gleichzeitig etwas Gutes tun! Auf Initiative von Vera Schoefer, dem Waldbröler Kulturtreff und der Wir für Waldbröl GmbH haben sich 15 Künstler zusammengefunden, die ihre Werke am 30. September von 13-18 Uhr im und vor dem Bürgerhauskeller in der Kaiserstr. 82 präsentieren. Mit der Benefizaktion „Kunst für den guten Zweck“ möchten Evelia Lópes-Klein, Mia Gronau, Ursula Groten, Natalie Hölpert, Angelika Keltenich, Sigrid Kunz, Günther Mallmann, Roswitha Moritz, Nadja Maria Schwendemann, Anke Telgelmann, Vera Schoefer, Heidi Rosenthal, Christiane Vogel

Claudia Weber und Christiane Wirtz den Waldbröler Verein “Wir helfen vor Ort” unterstützen, welcher sich für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Senioren einsetzt.

„Wir wollen gemeinsam ein Zeichen setzen“, sagen Vera Schoefer und Eckhard Becker vom Leitungsteam. „Ein Teil des Verkaufserlöses soll Waldbrölern helfen, die ein schweres Schicksal hinter sich haben.“

Die Besucher der Kunstaktion unterstützen damit nicht nur ein tolles Projekt, sie haben gleichzeitig auch die Möglichkeit, Waldbröler Kunst für kleines Geld zu erwerben. Zusätzlich zur Ausstellung können die hoffentlich zahlreichen Besucher einen schönen Herbsttag bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem in und um den Bürgerhauskeller genießen.

 

Musikalische Untermalung

durch Rosi Spies

 

Veranstalter:

WKT, Wir-für-Waldbröl, Repaircafé

Eintritt frei

Ein Hauptthema ihrer Bilder ist seit Langem das Meer und die Küste. In unterschiedlichen Techniken findet man es immer wieder in ihren Gemälden. Daneben gibt es aber auch viele andere Motive, die sie faszinieren. Licht, Menschen, Natur, Abstraktionen und experimentelle Techniken. Sie lässt sich nicht gerne auf einen Stil festlegen, da sie sich dann eingeschränkt fühlt.

 

Begrüßung:

Ulrich Domke, Stadt Waldbröl

Kurt Mai, Vorsitzender WKT

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 07.08. bis 23.09.2017 zu   den üblichen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu besichtigen

 

Veranstalter: WKT,

Stadt Waldbröl

 

Eintritt frei